Sicherheit geht vor – Effektiver Schutz vor Anfahrschäden

Sicherheit geht vor - Effektiver Schutz vor Anfahrschäden

Anfahrunfälle sind schnell passiert und können oft zu erheblichen Schäden führen. Hallen, in denen Gabelstapler oder andere Fahrzeuge unterwegs sind, kann durch Rammschutz Poller ein ausgezeichneter Schutz geboten werden, mit dem Maschinen, Regale und andere Inventargegenstände vor Schäden bewahrt werden können.

Wo ist ein Rammschutz nötig?

Lagerhallen und Werkshallen bieten in jedem Unternehmen Unfallquellen. Schmale Gänge und unförmige Lagerposten, die aus dem Regal herausragen führen schnell dazu, dass es zu Anfahrunfällen durch Fahrzeuge wie dem Gabelstapler kommt. Zeitdruck spielt darüber hinaus weiterhin eine Rolle. Die Schäden können dabei erheblich sein. Besonders, wenn Maschinen von einem solchen Unfall betroffen sind, kann der Schaden sogar zu Produktionsausfällen führen. Rammschutz Poller bieten in solchen Fällen einen guten Schutz. Nicht nur können Sie einen Aufprall abfangen, sie können in Sicherheitsfarben gestaltet sein und so für den Fahrer des Gabelstaplers eine leicht sichtbare Abgrenzung der Fahrspur bietet. Die Arbeit des Fahrers wird erleichtert und wichtige Maschinen und Regale bleiben sicher. Oft sind auch Fußgänger dort unterwegs, wo Fahrzeuge zum Einsatz kommen. Auch ihre Sicherheit kann erhöht werden, wenn man Gehwege durch Poller zum Rammschutz abtrennt. Ein genaueres Bild der Poller können Sie sich hier machen.
Nicht nur im Inneren der Werkshalle können Poller für erhöhte Sicherheit sorgen. Auch in Außenbereichen dienen sie dazu, Unfälle zu vermeiden. Sie finden an Rolltoren, Laderampen und Ecken Einsatz und können einen wesentlichen Beitrag zur Sicherheit leisten.

Gute Planung beim Einsatz von Pollern

Bei der Wahl von Rammschutz Pfeilern gilt es, hochwertige Modelle zu wählen, die auch einem starken Stoß leicht standhalten können. Müssen breite Objekte vor Stößen geschützt werden, so kann man einzelne Poller auch mit einem Rammschutzgitter verbinden. Im Gegensatz zu einem einfachen Kantenschutz werden solche Barrieren nicht direkt mit dem zu schützenden Objekt verbunden, sondern vielmehr in einiger Entfernung davon aufgestellt. Sie haben den Sinn, einen Zusammenstoß vollkommen zu verhindern und nicht lediglich den Aufprall zu mindern. Darum empfiehlt es sich auch, die Barrieren so massiv wie möglich zu wählen. Die Poller können in der Sicherheitsfarbe Gelb gewählt werden, die gleichzeitig als optisches Warnelement wirkt. Es lohnt sich daher eine Analyse der Werkhalle und Außenbereiche, um eine zweckmäßige Verteilung der Poller zu planen.

Material und Befestigung der Poller für den Rammschutz

Es ist heute flexibler Kollisionsschutz aus hochwertigem Kunststoff erhältlich, der einen Aufprall abfangen kann, ohne dabei dauerhaft beschädigt zu werden. Eine solche Barriere kann nach dem Zusammenstoß mit dem Gabelstapler wieder in ihre Ausgangsform zurückkehren und man spart sich Reparaturarbeiten an den Pollern oder eine häufige Neuanschaffung. Außerdem entstehen in der Regel auch am Gabelstapler keine größeren Schäden.
Einen optimalen Schutz für Maschinen und Regale erhält man jedoch durch Poller aus solidem Stahl. Solche Poller können auch einen größeren Aufprall abfangen und bieten daher eine optimale Sicherheit. Solche Poller sollten einbetoniert werden, um eine höchste Absorptionskraft und Stabilität zu gewährleisten.

Weiteres dazu können Sie außerdem hier lesen. Zudem erfahren Sie in folgendem Beitrag weiteres.

Sicher und schadenfrei transportieren

Sicherheit geht vor – Effektiver Schutz vor Anfahrschäden
Nach oben scrollen